Karriere bei TV38

TV38 ist nicht nur Bürgersender für die Region Südost Niedersachsen, sondern auch Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb. Darüberhinaus bietet TV38 Menschen die Möglichkeit sich ehrenamtlich zu engagieren und aktiv Fernsehen in und für die Region 38 zu machen.

Ausbildung zum/zur Mediengestalter/Mediengestalterin Bild und Ton

Achtung: Wir bieten einen zusätzlichen Ausbildungsplatz für diesen Beruf an unserem Standort Salzgitter an! Start ist ebenfalls der 1. August – also schnell bewerben! Bewerbungsschluss ist der 12.7.

Sie möchten gern im Film- oder Fernsehbereich arbeiten, und suchen dafür die passende Ausbildung?

TV38 bietet Ihnen dazu die Gelegenheit! Ab 01.08. oder 01.09.2019 können Sie bei uns eine Ausbildung beginnen zum/zur Mediengestalter~in Bild und Ton. Während der dreijährigen Ausbildung lernen Sie den korrekten Umgang mit professioneller Videotechnologie: Kameras, Mikrofone, Licht sowie mit Programmen zum Schnitt bzw. zur Nachbearbeitung von Videomaterial. Sie lernen darüber hinaus, wie verschiedene Arten von Sendungen und Sendungsbeiträgen im Fernsehen aufgebaut sind, wie man einen Dreh organisiert, was man beim Dreh beachten muss und welche rechtlichen Aspekte relevant sind. Da TV38 vor allem redaktionell produziert, bringen wir Ihnen außerdem journalistische Grundlagen bei (Recherche, Interviewführung, Moderation, Storytelling), die Sie später nicht nur bei einer Tätigkeit im journalistischen Bereich gut gebrauchen können, sondern auch beispielsweise in der Öffentlichkeitsarbeit.

Wir suchen eine Person, die über passende Fähigkeiten verfügt: Gutes Sprachverständnis, gute Selbstorganisation, gründliche Arbeitsweise, Interesse an Produktionstechnologie, Fähigkeit, sich in Themen hineinzuarbeiten, auch wenn sie nicht den eigenen Interessen entsprechen. Sie sollten sich für mindestens einen der folgenden lokalen Themenbereiche interessieren: Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur. Offenes Auftreten ist ebenfalls wichtig; Sie werden bei uns sehr schnell auch selbst Interviews führen und vor der Kamera stehen! Idealerweise bringen Sie Kenntnisse bzgl. Social Media (Twitter, Instagram, Facebook, Youtube) mit und unterstützen uns dabei, diese Kanäle stärker zu nutzen.

Als Ausbildungssender hat TV38 stets im Blick, dass Ihre Tätigkeiten dazu beitragen, dass Sie Ihre Ausbildung erfolgreich abschließen können.

Haben Sie Interesse? Melden Sie sich bei uns unter 05361 / 775 775 oder per Mail an info@tv38.de. Bewerbungsschluss ist am 30.06.2019, Ausbildungsbeginn ist am 01.08. oder 01.09.2019.

Redaktionsvolontär~in für 18 oder 24 Monate

Sie wollen gern im Fernsehen arbeiten … Sind Sie lieber ein kleiner Fisch in einem großen Teich oder ein großer Fisch in einem kleinen Teich? Falls Sie eher das Zweite sein möchten, geben wir Ihnen dafür die Gelegenheit!

TV38 sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein~e Redaktionsvolontär~in für die Sendezentrale in Wolfsburg. Ihre Aufgaben bestehen darin, im Redaktionsteam nach journalistischen Kriterien Themen zu finden, zu recherchieren, Drehs zu organisieren und Themen filmisch umzusetzen sowie (in geringem Umfang) in der Postproduktion aus dem Rohmaterial Beiträge für das Programm von TV38 zu erstellen. Als kleiner, regionaler Bürgerfernsehsender gibt Ihnen TV38 die Möglichkeit, in großer Eigenverantwortung zu arbeiten und sich kreativ auszuprobieren.

Mitbringen sollten Sie idealerweise einen Studiumsabschluss in einem medien- oder kommunikationsbezogenen Fach sowie erste Erfahrungen im Journalismus oder der Bewegtbildproduktion, viel Eigeninitiative, gute (Selbst-)Organisation, Flexibilität sowie die Fähigkeit, sich Interesse zu nehmen an Themen, die Sie vielleicht bisher nicht interessiert haben. Affinität zur Vermittlung redaktioneller Inhalte (bzw. deren Vermarktung) auf Social Media (Twitter, Instagram, Facebook, Youtube) ist unabdingbar. Interesse und Vorerfahrung in mindestens einem der folgenden journalistischen Themengebiete ist notwendig: Politik, Wirtschaft, Sport. Sie sollten keine Scheu davor haben, Menschen anzusprechen, Off-Texte einzusprechen und auch selbst vor die Kamera zu treten.

Wir erwarten nicht von Ihnen, dass Sie bereits alles perfekt können – schließlich handelt es sich um ein Volontariat! Wir erwarten aber, dass Sie gewillt sind, zu lernen und besser zu werden. Wir werden Sie dabei fördern – durch die Betreuung erfahrener Redaktionsmitglieder und durch die Möglichkeit der Teilnahme an Seminaren der Niedersächsischen Landesmedienanstalt -; wir werden Sie aber selbverständlich auch entsprechend fordern!

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter 05361 / 775 775 oder per Mail an info@tv38.de.

Ausbildung Kaufleute für audiovisuelle Medien

Sie möchten gern dafür sorgen, dass die Organisation und Kommunikation bei einem TV-Sender oder in einer Filmproduktionsfirma gut funktionieren? Dann bewerben Sie sich bei TV38!

TV38 bietet Ihnen dazu die Gelegenheit – und zwar als einzige Organisation im IHK-Bereich Lüneburg-Wolfsburg! Ab dem 01.08. oder 01.09.2019 können Sie bei uns eine dreijährige Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau (m/w/d) für audiovisuelle Medien beginnen. Während der dreijährigen Ausbildung lernen Sie schwerpunktmäßig kaufmännische und organisatorische Fähigkeiten hinsichtlich

  • Produktion, Marketing und Vertrieb von audiovisuellem Material,
  • Finanz- und Rechnungswesen in der Branche audiovisueller Medienproduktion,
  • betriebliche Kontrolle und Steuerung von Organisationen, die audiovisuelle Medien produzieren,
  • Kommunikation innerhalb der Organisation sowie mit externen Partnern.

Dazu gehören auch die Aufbereitung, Auswertung und Dokumentation relevanter Daten, Projektmanagement sowie teambezogene Sozialkompetenzen.

Wir suchen eine Person, die über passende Fähigkeiten verfügt: Gutes Sprachverständnis, gute Selbstorganisation, gründliche Arbeitsweise. Offenes, souveränes Auftreten sowie Konfliktfähigkeit und Verhandlungsgeschick und eigenverantwortliches Arbeiten gehören bestenfalls auch zu Ihren Fähigkeiten. Grundlegende Kompetenzen hinsichtlich Office-Software sollten vorhanden sein. Idealerweise bringen Sie Kenntnisse bzgl. Social Media (Twitter, Instagram, Facebook, Youtube) mit und unterstützen uns dabei, diese Kanäle für das Redaktionsmarketing stärker zu nutzen.

Als Ausbildungssender hat TV38 stets im Blick, dass Ihre Tätigkeiten dazu beitragen, dass Sie Ihre Ausbildung erfolgreich abschließen können. Darüber hinaus bietet Ihnen TV38 die Gelegenheit, bei Interesse auch selbst in der Beitrags- und Sendungsproduktion mitzuwirken.

Haben Sie Interesse? Melden Sie sich bei uns unter 05361 / 775 775 oder per Mail an info@tv38.de. Bewerbungsschluss ist am 30.06.2019.

Bundesfreiwilligendienst bei TV38

Schön, dass Sie sich entschieden haben, als Bundesfreiwillige~r für gemeinnützige Organisationen in Deutschland tätig zu werden! Sie können Ihren Bundesfreiwilligendienst auch bei TV38 leisten. Wir bieten dazu zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Dienststellen in unserer Sendezentrale in Wolfsburg an.

Als Bürgerfernsehsender hat TV38 das Ziel, die Menschen der „Region 38 plus Peine“ zu informieren hinsichtlich wichtiger politischer, wirtschaftlicher, kultureller sowie Sportthemen. Der Fokus liegt dabei auf den Alltagsthemen der Menschen, also auf dem, was bei großen Medien häufig übersehen wird: Bürgerinitiativen, ehrenamtliches Engagement, Vereinsleben, lokale Kulturen und Subkulturen, soziale Brennpunktthemen jenseits der Statistik. Darin sehen wir unseren Gemeinnutzen: Durch uns verstehen die Leute unserer Region bestenfalls besser, was bei ihnen vor Ort passiert, und warum – und wie sie sich selbst einbringen können, um ihr Lebensumfeld zu gestalten.

Als Bundesfreiwillige~r würden Sie uns dabei helfen! Sie würden unsere Redaktion bei ihrer Arbeit unterstützen (Themenfindung, Recherche, Dreh/Produktion, Schnitt/Postproduktion), und dabei unter Anleitung auch selbst mit Kamera und Mikrofon arbeiten. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, hier Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen; je mehr Sie eigenverantwortlich Fernsehbeiträge produzieren wollen oder sogar moderieren wollen, umso stärker unterstützen wir Sie dabei! Sie würden darüber hinaus Hilfstätigkeiten in der Programmorganisation und der Sendungsarchivierung übernehmen.

TV38 ist ein anerkannter Ausbildungssender, deshalb ist es uns ein Anliegen, sie auch hinsichtlich möglicher beruflicher Ziele zu fördern. Sollten Sie überlegen, später im Fernsehen zu arbeiten oder sich als Influencer auf Youtube zu probieren, lernen Sie bei uns während ihres Bundesfreiwilligendienstes die handwerklichen Grundlagen. Dazu gehört neben dem Umgang mit Filmtechnologie auch das Handwerk des journalistischen Arbeitens. Bestenfalls kommen also für Sie zwei Dinge zusammen: Sie tun etwas für Ihre Karriere im Medienbereich. Und Sie tun etwas Gutes für die Gesellschaft.

Was sollten Sie mitbringen? Gute Sprachfähigkeiten, Offenheit für Themen, die Sie vielleicht bisher nicht interessieren, einen offenen und souveränen Auftritt gegenüber anderen Menschen, Gründlichkeit, gute Selbstorganisation, Interesse an journalistischer Arbeit und der Arbeit mit Videotechnologie. Bestenfalls sind Sie gern aktiv auf Social Media (Twitter, Instagram, Facebook, Youtube).

Haben Sie Interesse? Melden Sie sich gern unter 05361 / 775 775 oder per Mail an info@tv38.de. Für den Beginn des Bundesfreiwilligendienst zum 01.08.2019 bewerben Sie sich bitte bis zum 30.06.2019, für den Beginn zum 01.09.2019 bitten wir um Bewerbung bis zum 30.07.2019.

Praktikant~in bei TV38

Sie suchen als Quereinsteiger~in eine Möglichkeit, im Fernsehbereich zu arbeiten? Sie müssen im Rahmen Ihres Studiums ein Pflichtpraktikum absolvieren? Sie wollen sich nach Ihrem Schulabschluss beruflich im Medienbereich ausprobieren? Wir bieten Ihnen dazu im Rahmen von Praktika Gelegenheiten, die Sie entweder in unserer Sendezentrale in Wolfsburg oder unserem Nutzerzentrum in Salzgitter absolvieren können.

Keine Sorge, bei uns werden Sie nicht zum Kaffeekochen abkommandiert! Sie können stattdessen von der ersten Woche an selbst aktiv werden. Dazu entscheiden Sie sich für einen schwerpunktmäßigen Arbeitsbereich: Redaktion, Organisation & Kommunikation, Medienpädagogik. Und dann legen Sie, gemeinsam mit unserem Team, schon los:

  • Im redaktionellen Bereich (Wolfsburg oder Salzgitter) arbeiten Sie mit an unseren journalistischen Programmformaten (bspw. TV38 Kompakt): Sie suchen nach Themen, recherchieren diese, organisieren Drehs und führen diese durch, und schneiden dann das Rohmaterial, um daraus Beiträge zu erstellen!
  • Im Bereich Organisation & Kommunikation (Wolfsburg) unterstützen Sie den Geschäftsbereich und den redaktionellen Bereich von TV38 bei der kurz- und langfristigen Planung von Projekten, bei der Verteilung von Aufgaben, bei der internen Absprache sowie bei der externen strategischen Kommunikation.
  • Im Bereich Medienpädagogik (Salzgitter) unterstützen Sie uns bei der Planung, Durchführung und Evaluation von Aufgaben und Projekten, die zum Ziel haben, die Videoproduktionskompetenzen unserer ehrenamtlichen Nutzenden sowie anderer Zielgruppen (bspw. Schulklassen, Rentner~innengruppen) zu fördern.

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, kreativ zu arbeiten und sich gemäß Ihrer Interessen zu entfalten, und unterstützen Sie bei sämtlichen Aufgaben. TV38 ist ein anerkannter Ausbildungssender, deshalb ist es uns ein Anliegen, sie auch hinsichtlich möglicher beruflicher Ziele zu fördern.

Was sollten Sie mitbringen? Gute Sprachfähigkeiten, Offenheit für Themen, die Sie vielleicht bisher nicht interessieren, einen offenen und souveränen Auftritt gegenüber anderen Menschen, Gründlichkeit, gute Selbstorganisation, Interesse an journalistischer Arbeit bzw. der Arbeit mit Videotechnologie. Bestenfalls sind Sie gern aktiv auf Social Media (Twitter, Instagram, Facebook, Youtube). Vorerfahrungen im jeweiligen Schwerpunktbereich sind natürlich besonders gern gesehen!

Haben Sie Interesse? Melden Sie sich gern unter 05361 / 775 775 oder per Mail an info@tv38.de.

Ehrenamtliche Tätigkeit bei TV38

Beim Telefon kann man nicht nur zuhören, sondern auch antworten; bei Twitter genauso. Und beim Fernsehen?

Als Bürgerfernsehsender möchte TV38 genau das möglich machen: Dass Bürger~innen der „Region 38 plus Peine“ ihre eigenständig produzierten Videobeiträge im Programm von TV38 ausstrahlen können. Wir unterstützen Sie dabei in allen Belangen:

  • Wir bringen Ihnen bei, wie man mit Kamera und Mikrofon umgeht,
  • wie man aus Rohmaterial einen fertigen Beitrag schneidet,
  • wie man Interviews führt und moderiert,
  • wie man Themen recherchiert.

Gern beraten wir Sie auch bezüglich der Frage, welches Sendungsformat sich für Ihr Vorhaben am Besten eignet. Vielleicht möchten Sie nur einmalig einen Bericht drehen über ein Thema, das Ihnen wichtig ist? Vielleicht können Sie sich vorstellen, regelmäßig Berichte zu liefern? Vielleicht wollen Sie sogar Ihre eigene, regelmäßige Sendung?

Und nun kommt das Beste: Das alles bieten wir Ihnen komplett kostenlos an! Für unsere Hilfe und Beratung zahlen sie nichts. Wir stellen Ihnen die Technologie, Computer für den Schnitt und auch unser TV-Studio kostenlos zur Verfügung. Und selbstverständlich kostet es Sie nichts, Ihren Beitrag bei uns senden zu lassen. Solange Ihr Beitrag den Vorgaben des Niedersächsischen Mediengesetzes entspricht, gibt es keine Einschränkungen; Sie können Ihrer Kreativität freien Lauf lassen! Und wenn Sie sich von unseren Hauptamtlichen ein paar Tricks und Kniffe abschauen wollen, integrieren wir Sie gern in größere Projekte, wo Sie Seite an Seite mit den Profis arbeiten.

Für ehrenamtliche Redaktionsmitglieder bieten wir regelmäßige Treffen an, um sich miteinander zu vernetzen und Themen bzw. Projekte mit den Hauptamtlichen abzusprechen.

Zur ehrenamtlichen redaktionellen Mitarbeit bei TV38 beachten Sie bitte unsere Nutzer~innensatzung; ein gedrucktes Exemplar können Sie in der Sendezentrale in Wolfsburg oder im Nutzerzentrum in Salzgitter bekommen. Sollten Sie die Produktionsmittel von TV38 verwenden wollen, ist dazu eine einmalige Einweisung durch ein Mitglied der hauptamtlichen Redaktion nötig; Termine dafür können Sie vereinbaren unter 05361 / 775 775.

Wenn Sie Beiträge einreichen möchten, die im Programm von TV38 ausgestrahlt werden sollen, müssen Sie eine Nutzer~innenanmeldung ausfüllen (bei Minderjährigen eine erziehungsberechtigte Person) sowie pro Beitrag eine Sendungsanmeldung; beides bekommen Sie auch vor Ort in der Sendezentrale oder im Nutzerzentrum.

Beiträge können als Datei (auf CD-ROM, DVD-ROM, USB-Stick) oder DV-Band eingereicht werden. Beachten Sie hierbei bitte die Vorgaben für das Dateiformat. Alternativ können Sie uns Ihren Beitrag auch per Dateitransfer (WeTransfer o. ä.) übermitteln. Reichen Sie einen Datenträger ein, muss dazu eine Medienbegleitkarte ausgefüllt und im Original eingereicht werden.


Vielleicht möchten Sie gar nicht selbst Fernsehen produzieren, aber uns dabei helfen, die dazu nötigen Fähigkeiten zu vermitteln? Sie können uns gern auch ehrenamtlich bei unseren medienpädagogischen Aufgaben und Projekten unterstützen, wo wir versuchen, unseren ehrenamtlichen Nutzenden sowie externen Zielgruppen (bspw. Schulklassen, Rentner~innengruppen) Videoproduktionskompetenzen zu vermitteln.


Darüber hinaus suchen wir Ehrenamtliche, die uns in der Verwaltung und Technik helfen können. Wenn Sie uns unterstützen wollen bei der Bearbeitung von Projektanträgen, bei der Erstellung von Werbe- und PR-Material (gern auch in Social Media), bei der Weiterentwicklung unserer Webseite, bei der Wartung unserer IT oder unserer Produktionstechnologie … wir haben Großes vor, und sind für jede Hilfe sehr dankbar!

Haben Sie Interesse? Melden Sie sich gern unter 05361 / 775 775 oder per Mail an info@tv38.de.