Karriere bei TV38

Fernsehen kommt zwar aus der Kabeldose, aber irgendwer muss es auch produzieren. Haben Sie Lust dazu, daran mitzuwirken oder können sich sogar vorstellen, bei TV38 Ihre TV-Karriere zu starten? Dann können Sie sich hier informieren über aktuelle haupt- und ehrenamtliche Stellenangebote.

Bundesfreiwilligendienst bei TV38

Schön, dass Sie sich entschieden haben, als Bundesfreiwillige~r für gemeinnützige Organisationen in Deutschland tätig zu werden! Sie können Ihren Bundesfreiwilligendienst auch bei TV38 leisten. Wir bieten dazu zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Dienststellen in unserer Sendezentrale in Wolfsburg an.

Als Bürgerfernsehsender hat TV38 das Ziel, die Menschen der „Region 38 plus Peine“ zu informieren hinsichtlich wichtiger politischer, wirtschaftlicher, kultureller sowie Sportthemen. Der Fokus liegt dabei auf den Alltagsthemen der Menschen, also auf dem, was bei großen Medien häufig übersehen wird: Bürgerinitiativen, ehrenamtliches Engagement, Vereinsleben, lokale Kulturen und Subkulturen, soziale Brennpunktthemen jenseits der Statistik. Darin sehen wir unseren Gemeinnutzen: Durch uns verstehen die Leute unserer Region bestenfalls besser, was bei ihnen vor Ort passiert, und warum – und wie sie sich selbst einbringen können, um ihr Lebensumfeld zu gestalten.

Als Bundesfreiwillige~r würden Sie uns dabei helfen! Sie würden unsere Redaktion bei ihrer Arbeit unterstützen (Themenfindung, Recherche, Dreh/Produktion, Schnitt/Postproduktion), und dabei unter Anleitung auch selbst mit Kamera und Mikrofon arbeiten. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, hier Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen; je mehr Sie eigenverantwortlich Fernsehbeiträge produzieren wollen oder sogar moderieren wollen, umso stärker unterstützen wir Sie dabei! Sie würden darüber hinaus Hilfstätigkeiten in der Programmorganisation und der Sendungsarchivierung übernehmen.

TV38 ist ein anerkannter Ausbildungssender, deshalb ist es uns ein Anliegen, sie auch hinsichtlich möglicher beruflicher Ziele zu fördern. Sollten Sie überlegen, später im Fernsehen zu arbeiten oder sich als Influencer auf Youtube zu probieren, lernen Sie bei uns während ihres Bundesfreiwilligendienstes die handwerklichen Grundlagen. Dazu gehört neben dem Umgang mit Filmtechnologie auch das Handwerk des journalistischen Arbeitens. Bestenfalls kommen also für Sie zwei Dinge zusammen: Sie tun etwas für Ihre Karriere im Medienbereich. Und Sie tun etwas Gutes für die Gesellschaft.

Was sollten Sie mitbringen? Gute Sprachfähigkeiten, Offenheit für Themen, die Sie vielleicht bisher nicht interessieren, einen offenen und souveränen Auftritt gegenüber anderen Menschen, Gründlichkeit, gute Selbstorganisation, Interesse an journalistischer Arbeit und der Arbeit mit Videotechnologie. Bestenfalls sind Sie gern aktiv auf Social Media (Twitter, Instagram, Facebook, Youtube).

Haben Sie Interesse? Melden Sie sich gern unter 05361 / 775 775 oder per Mail an info@tv38.de. Für den Beginn des Bundesfreiwilligendienst zum 01.08.2019 bewerben Sie sich bitte bis zum 30.06.2019, für den Beginn zum 01.09.2019 bitten wir um Bewerbung bis zum 30.07.2019.